#028 Das Elend mit der Frauenquote

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Captivate zu laden.

Inhalt laden

Diese Folge wird polarisieren und bestimmt bei dem ein oder anderen Hörer nicht so gut ankommen.

 

Ich bin gegen die Frauenquote. Sie ist definitiv nicht gegen mehr Frauen in der Führungsetage – im Gegenteil! Aber bitte nicht mit einer aufgezwungenen Quote.

 

Bei Durchsetzung der Quote befürchtet sie, dass in den Führungsetagen und Aufsichtsräten zukünftig nur „Alibifrauen“ sitzen würden.

 

Eine grundlegende Neuausrichtung der Werte, der Sprache, der Kultur in den Führungsstrukturen muss her. Frauen haben viele Kompetenzen, die es in der Führungswelt braucht und auch in der Bildung hinken Sie den Männern kein bisschen hinterher.

 

Daher sollte es auch ohne Quote überhaupt keine Frage sein, ob Frauen in den Führungsetagen sitzen sollten. Bessere Kommunikation und Aufklärung ist der Schlüssel zur Lösung dieses Dilemmas. So können hoffentlich irgendwann einmal endlich alle an einem Strang ziehen, sodass in Zukunft Positionen nicht mehr mit Geschlechtern, sondern mit Menschen besetzt werden 

 

Webseite:

Home

LinkedIn:

https://www.linkedin.com/in/verena-kiy-speaking-consulting-9480b715a/

Xing:

https://www.xing.com/profile/Verena_Kiy/cv

Scroll to Top